Das Gewinnerduo:

Die 25-jährige Mezzosopranistin Diana Haller war während der Saison 2009/10 Mitglied des Opernstudios der Oper Stuttgart, an der sie in der Saison 2010/11 als jüngstes Ensemblemitglied aufgenommen wurde und dort als Laura in Verdis Luisa Miller sowie als Berta in Rossinis Il barbiere di Siviglia debütierte. Im April 2011 gab sie mit der Titelpartie in Siroe, Re di Persia von Hasse ihr Debüt beim London Händel Festival und gastierte beim Rossini Festival Bad Wildbad 2011 u.a. in Il Noce di Benevento von Giuseppe Balducci, wo sie mit dem renommierten Internationalen Belcanto Preis ausgezeichnet wurde. Im Juli 2011 war sie mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart unter Helmuth Rilling in Mozarts Requiem zu hören. An der Oper Stuttgart konnte man Diana Haller in der vergangenen Saison u.a. als Oberto in Händels Alcina, Cherubino in Mozarts Le nozze di Figaro, Erste Magd in Strauss’ Elektra und Prinz Orlowsky in Die Fledermaus erleben. Weitere Konzerte umfassen ein Bellini Recital für die Stuttgarter Oper, Dvořáks Requiem mit dem Philharmonischen Chor Köln, eine Tour mit Mozarts c-moll-Messe unter Philippe Herreweghe und Rossinis Stabat Mater mit dem WDR Sinfonieorchester Köln. In der Saison 2012/13 wird sie in Stuttgart u.a. als Ruggero in Händels Alcina, Fenena in Verdis Nabucco sowie in der Titelrolle von Rossinis La Cenerentola zu hören sein. Geboren in Rijeka/Kroatien, begann Diana Haller ihre Studien bei Prof. Margareta Togunjac in ihrer Heimatstadt und studierte von 2005 bis 2008 am Conservatorio Statale di Musica Giuseppe Tartini (Triest) in der Klasse von Prof. Gloria Scalchi. Sie absolvierte dort die Bachelor-Prüfung in der Klasse von Prof. Cinzia De Mola mit Auszeichnung cum laude. Unmittelbar danach wurde sie in die Royal Academy of Music in London aufgenommen und erhielt nach einem Jahr Studium in der Klasse von Prof. Anne Howells den Master of Arts mit Auszeichnung (DipRAM). Im Anschluss studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in der Solisten­klasse bei Prof. Dunja Vejzović. Diana war Stipen­diatin der Lied Akademie des Heidelberger Frühlings 2012 und hat in verschiedenen Meisterkursen mit Brigitte Fassbaender, Thomas Quasthoff, Thomas Hampson, Malcolm Martineau, Melanie Diener und Julius Drake gearbeitet.

Die Pianistin Katharina Landl wurde in Reith im Alpbachtal, Österreich, geboren und erhielt ihren ersten Klavier­unterricht im Alter von fünf Jahren. Sie begann ihr Klavierstudium am Tiroler Landeskonservatorium bei Muriel Chemin und Shao-Yin Huang. Ihr Studium setzte sie an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Gilead Mishory fort und war in der Liedklasse von Prof. Hans Peter Müller. Anschließend ging sie nach Berlin, wo sie bei Prof. Wolfram Rieger Liedgestaltung studierte. Wichtige Impulse erhielt sie dort auch im regelmäßigen Unterricht bei Prof. Thomas Quasthoff, Justus Zeyen, Charles Spencer, Thomas Hampson und Irwin Gage. 2004 nahm sie beim 1. Berliner Liedforum teil. Ein Jahr später gewann sie den Konzertpreis von »Juventudes Musicales de Espana«, an den sich eine Reihe von Liederabenden anschloss. Unter anderem gastierte sie bei der Schubertiade Barcelona. Liederabende  spielte sie unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Frankreich, Spanien, Polen und Italien. Außerdem wurde sie in den »Palacio de Bellas Artes« in Mexico-City eingeladen. Sie war Stipen­diatin der Liedakademie des Heidelberger Frühlings 2012.

v.l.n.r.: Kerstin Mörk (Sonderpreis Liedpianist), Ammiel Bushakevitz/Hagar Sharvit (3. Preis), Katharina Landl/Diana Haller (1. Preis), Melania Inés Kluge/Andreas beinhauer (3. Preis), Friederike Wiesner (Sonderpreis Liedpianist)

Mit einem begeisterten Publikum und bis auf den letzten Platz besetzten Preisträgerkonzert ist der Internationale Wettbewerb für Liedkunst heute Abend zu Ende gegangen. Hier nochmals alle Preisträger auf der Bühne.

Das Preisträgerkonzert des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2012 am heutigen Sonntag, den 7. Oktober 2012 ist ausverkauft! Wir freuen uns über diese enorme Nachfrage und wünschen den Preisträgerinnen und Preisträgern toi, toi, toi und allen Besuchern ein schönes Konzert!

Das Urteil der Jury ist gefallen: Dies sind die Preisträgerinnen und Preisträger des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2012

1. Preis: Diana Haller, Mezzosopran / Katharina Landl, Klavier

3. Preis:Hagar Sharvit, Mezzosopran / Ammiel Bushakevitz, Klavier
Andreas Beinhauer, Bariton / Melania Inés Kluge, Klavier

Sonderpreis Klavierbegleiter: Kerstin Mörk und Friederike Wiesner

Die Finale Auftritte sind auf der IHWA-Website unter dem Teilnehmerbereich und auf dem IHWA-Youtube-Kanal abrufbar.

 

06. Oktober 2012

Das Finale des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2012 ist heute Nachmittag gegen 16:30 zu Ende gegangen. Die Jury berät zur Zeit, welche Preise sie an welches Duo vergeben möchte. In dieser Zeit werden wir keine LiveStream-Wiederholung anbieten.

Wir informieren Sie bald möglich über die Ergebnisse und werden im Laufe der Nacht im Wettbewerbs-Youtube-Kanal die Videos des Finale veröffentlichen. Die Filme werden dann auch umgehend in der "Teilnehmer 2012"-Sektion verlinkt.

The Final round is finished. The Jury is on its way to decide about the winners and prices. Videos of the Final Round will be online during the night.

Samstag, den 6. Oktober 2012

Das Finale des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2012 sowie das Preisträgerkonzert am morgigen Sonntag, den 7. Oktober um 17 Uhr finden im Konzertsaal der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart statt.

 

 

06.Oktober 2012

Das Programm und der Ablauf des heutigen Wettbewerbsfinale steht fest und kann hier heruntergeladen werden. Folgende Plan-Auftrittszeiten haben die Duos:

11:00 Duo 18, Diana Haller/Katharina Landl
11:30 Duo 4, Andreas Beinhauer/Melania Inés Kluge
12:15 Duo 17, Mirella Hagen/Kerstin Mörk

PAUSE

14:15 Duo 49, Hagar Sharvit/Ammiel Bushakevitz
14:45 Duo 50, I-Chiao Shih/Clemens Müller
15:30 Duo 7, Andreas Burkhart/So-Jin Michaela Kim
16:00 Duo 37, Ji-Su Park/Friederike Wiesner

Die Auftritte aus der ersten Runde können durch Click auf den jeweiligen Duonamen über den IHWA-Wettbewerbs-Youtubekanal abgerufen werden.

Der LiveStream startet gegen 11:00 MEZ. The LiveStream will start around 11:00 MEZ

Im Bereich Teilnehmer 2012 auf der IHWA-website finden Sie weitere Informationen zu den in Stuttgart angetretenen Duos. Jedes Duo hatte die Gelegenheit einen persönlichen Infobogen mit Photo auszufüllen. Zudem wurden die Videos der Auftritte der ersten Runde bereits freigeschaltet und die des Finale folgen am Samstagabend.

By clicking on the "Teilnehmer 2012"-tap you will find lots more information about the Duos and also recordings of 1st round and Final.

Die Jury hat entschieden, die folgenden Sieben Duos stehen am morgigen Samstag, den 06. Oktober 2012 im Finale des Internationalen Wettbewerb für Liedkunst 2012:

                                    

04

Andreas Beinhauer /
Melania Inés Kluge

07

Andreas Burkhart /
So-Jin Michaela Kim

17

Mirella Hagen /
Kerstin Mörk

18

Diana Haller
Katharina Landl

37

Ji-Su Park /
Friederike Wiesner

49

Hagar Sharvit /
Ammiel Bushakevitz

 

50

I-Chiao Shih
Clemens Müller

 

Bei den unterstrichenen Duos finde Sie einen direkten Link auf den Wettbewerbs-Youtubekanal mit den Auftritten der ersten Runde.

04. Oktober 2012

Mit Ende der heutigen LiveStream-Übertragung der zweiten Wettbewerbsrunde ist eine Auswahl an Aufzeichnungen der ersten Wettbewerbsrunde auf dem Wettbewerbs-Youtube-Kanal zu finden. Die Videos der Teilnehmer der zweiten Runde sind auch über die in diesem Blog enthaltenen Links in der Tabelle direkt auswählbar.

Heute waren es überwältigende 5.000 Besucher auf unserer Homepage, die den zweiten Tag der 1. Wettbewerbsrunde im Internet live mitverfolgt haben!

Morgen, 4. Oktober, sind wir ab 11 Uhr wieder live im Konzertsaal der Musikhochschule dabei, wenn es in die 2. Runde weitergeht.

Hier finden Sie den Ablaufplan und das Programm des morgigen Tages: Auftrittsplan_03OKT_IHWA-Wettbewerb2012

Mittwoch, 03. Oktober 2012

Von den 25 Duos in der ersten Runden wurden 12 Duos in die zweite Runde eingeladen, die momentan ihr Repertoire planen und ihre Auftrittsreihenfolge für die nächsten zwei Tage auslosen. Folgende Duos sind in der zweiten Runde:

04

Andreas Beinhauer /
Melania Inés Kluge

07

Andreas Burkhart /
So-Jin Michaela Kim

17

Mirella Hagen/
Kerstin Mörk

18

Diana Haller /
Katharina Landl

19

Samuel Hasselhorn/
Takako Miyazaki

24

Neele Kramer /
Yun Qi Wong

29

Nora Lentner /
Klara Hornig

37

Ji-Su Park /
Friederike Wiesner

40

Maria Pitsch /
Akemi Murakami

49

Hagar Sharvit /
Ammiel Bushakevitz

50

I-Chiao Shih /
Clemens Müller

59

Daniela Vega /
Hsu-Chen S


Bei unterstrichenen Namen kann durch Anklicken des jeweiligen Duos der Auftritte der ersten Runde nochmals auf dem Wettbewerbs-Youtubekanal angeschaut werden können.

By clicking on the underlined names you can whatch the presentations from 1st round.

Mittwoch, 03. Oktober 2012

Nach dem Ende der ersten Runde beenden wir auch unseren LiveStream der ersten Wettbewerbsrunde aus der Musikhochschule. Im Laufe des Abends schalten wir nochmals eine Schleife mit ausgewählten Auftritten der letzten beiden Tage online.

Sobald bekanntgegeben ist, wer in die zweite Runde des diesjährigen Wettberwerbs kommt, werden wir an dieser Stelle eine Liste veröffentlichen.

Morgen ab etwa 11:00 werden wir wieder live im Konzertsaal dabeisein.

Mittwoch, 03. Oktober 2012

Für all Diejenigen, die gestern und heute nicht in die Musikhochschule kommen konnten, haben wir zwei fotografische Impressionen aus dem 2. Block der heutigen ersten Wettberwerbsrunde. Das Duo 43, Anna Lucia Richter und Christoph Schnackertz, bei ihrem Auftritt. Einmal der Blick der Jury auf die Bühne und auch der Blick in den gut gefüllten Saal.

03. Oktober 2012

Feiertag hin, Feiertag her, die Duos, die Jury und das Wettbewerbsteam sind bereit für den zweiten Tag der ersten Wettbewerbsrunde. Wir hoffen, Sie auch und wünschen uns allen einen musikalischen 3. Oktober 2012

2. Oktober 2012

Schon über 400 Besucher haben den ersten Tag der 1. Wettbewerbsrunde im Internet live mitverfolgt. In unserer Nachtschleife (siehe unten) können Sie weiterhin die Auftritte vom 2. Oktober 2012 anschauen. Ab morgen, 3. Oktober, 11 Uhr sind wir wieder live im Konzertsaal der Musikhochschule dabei, wenn die 1. Runde weitergeht.

Hier finden Sie den Ablaufplan und das Programm des morgigen Tages: Auftrittsplan_03OKT_IHWA-Wettbewerb2012 

01. Oktober 2012

Aus insgesamt 45 für die Vorrunde angereisten Duos hat die Vorjury 25 Duos für die erste Runde ausgewählt. Die folgenden Duos haben nun nochmals die Gelegenheit im Konzertsaal zu proben bevor Nr.24, Neele Kramer und Yun Qi Wong, morgen um 14:00 die erste Runde eröffnet.

 

04
Andreas Beinhauer
Melania Inés Kluge
07
Andreas Burkhart
So-Jin Michaela Kim
08
SaeJoung Choi
Jihye Suhk
11
Keiko Enomoto
Marie-Luise Klein
13
Martina Fender
Oksana Kuzo
17
Mirella Hagen
Kerstin Mörk
18
Diana Haller
Katharina Landl
19
Samuel Hasselhorn
Takako Miyazaki
24
Neele Kramer
Yun Qi Wong
29
Nora Lentner
Klara Hornig
33
Michael Mogl
Flurin Rüedlinger
34
Sibylla Maria Müller
Tobias Koltun
35
Sebastian Naglatzki
Ana Miceva
37
Ji-Su Park
Friederike Wiesner
40
Maria Pitsch
Akemi Murakami
43
Anna Lucia Richter
Christoph Schnackertz
44
Elisabeth Rombach
Fiona Pollak
46
Miki Sasakawa
Ayako Ono
49
Hagar Sharvit
Ammiel Bushakevitz
50
I-Chiao Shih
Clemens Müller
51
Anna Sohn
Jeong Un Kim
52
Thomas Stimmel
Alexander Fleischer
55
Hitoshi Tamada
Go Uezono
59
Daniela Vega
Hsu-Chen Su
61
Sayaka Yoshida
Eva-Maria Weinreich

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Vorrunde und freuen uns auf einen weiterhin interessanten und spannenden Wettbewerb 2012.

Sonntag, 30. September 2012

Seit heute um 10:50 läuft die Vorauswahl zu unserem Wettbewerb im Kammermusiksaal der Musikhochschule. 22 Duos werden sich heute der Vorjury vorstellen, morgen folgen noch einmal 28 Duos. Die herbstliche und für Sängerhälse gefährliche Jahreszeit hat leider noch einige krankheitsbedingte Absagen mit sich gebracht. Aber wir freuen uns, dass so immer noch 48 Duos im Wettbewerb dabei sind und um einen der begehrten Plätze in der 1. Runde wetteifern. Wir sind gespannt, wer es weiterschaffen wird. Die Ergebnisse gibt es dann morgen Abend!

Wie es im Kammermusiksaal aussieht zeigen die Fotos auf der Seite, wie es klingt kann man ab Dienstag entweder live im Konzertsaal oder im Live-Stream auf unserer Website immer aktuell mitverfolgen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und wünschen allen Duos alles Gute für die bevorstehenden Auftritte.

Samstag, 29.September 2012

Fast zwei Jahre haben wir darauf hingearbeitet - heute geht es nun endlich los: Wir erwarten die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2012 in der Stuttgarter Musikhochschule. Das Wettbewerbsbüro ist eingerichtet, alles ist vorbereitet und das Orga-Team ist (noch) ausgeruht und fit und freut sich auf die vor ihm liegende Woche!

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg beim Wettbewerb und toi, toi, toi!!!

Inhalt abgleichen