Das Wettbewerbsrepertoire

2. Juli 2012

Wer sich zum Internationalen Wettbewerb für Liedkunst anmelden möchte, muss auch sein komplettes Wettbewerbsrepertoire benennen, das sich folgendermaßen zusammensetzt:

- 10 Lieder von Franz Schubert
- 10 Lieder von Hugo Wolf
- 2 Lieder, die nach 1950 komponiert wurden
- 3 Lieder, die aus einer vorgegebenen Liedauswahl* ausgewählt werden müssen

*Diese Liedauswahl enthält 27 Lieder des österreichsichen Komponisten Joseph Marx (1882-1964) und ein gutes Dutzend Liedgruppen des Komponisten und Musikpädagogen Ludwig Thuille (1861-1907). Beide waren bedeutende Liedkomponisten des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts und wichtige Vertreter der deutschen Spätromantik. Heute werden sie leider nur selten aufgeführt. Indem sie Lieder der beiden Komponisten zum Pflichtrepertoire beim Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst 2012 macht, möchte die Internationale Hugo-Wolf-Akademie dazu beitragen, dass dies sich ändert. Mehr zu diesen beiden nahezu in Vergessenheit geratenen Komponisten gibt es in Kürze hier im Blog zu lesen. 

Zurück zum Blog

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
7
c
v
c
K
j
Geben Sie die Zeichenfolge ohne Leerzeichen ein.